Termine
Anmelden!
Kochrezepte
Wegbeschreibung
Kontakt
 

Kochrezepte:


  Die apulische Focaccia
  Auberginen-Paprikaturm
  Gefüllte Makkeronikuppel
  Lammkarree in Schinken umhüllt
Kastanientorte

Weine:


 

Der Chianti Classico / Chianti Putto / Gallo Nero und sein Anbaugebiet

  Piemont / Il Piemonte
 

Abbruzzi

Kastanientorte

Abbruzzi
Kastanien spielen in der Toskana eine große Rolle und sind ein wesentlicher Bestandteil toskanischer Eßgewohnheiten, ein Erbe, der noch immer sehr lebendigen bäuerlichen Kultur. Die folgende toskanische Süßspeise aus der Toskana, eine typische Winterspeise, die auch zur Weihnachten serviert wird, findet man hauptsächlich im Kasentinischen Gebiet und zwar aus dem Mugello in der Nähe der Stadt Arezzo. Dort kann man in vielen Konditoreien solche Torten kaufen und die Füllung besteht aus einer Mischung von Zutaten, die zum Teil in der Toskana typisch sind, vor allem der Vin Santo.

Sie benötigen:
1 Schüssel
1 Springform von 28 cm
1 Meßbecher
1 Schöpflöffel
1 Nudelrolle
1 Messer
1 Löffel

Zutaten für den Springform:

- Olivenöl
- 2 EL Zucker
- 2 EL Vin Santo

Zutaten für den Teig:
- 100 g Kastanienmehl
- 200 g Mehl
- 60 g Zucker
- 50 ml Olivenöl
- 60 ml lauwarmes Wasser
- 2 Eier
- 1 TL Ingwerpulver
- 1 Schuß Vin Santo

Zutaten für die Füllung:
- 1 TL Zimtpulver
- 80 g in Alkohol eingelegte Rosinen
- 200 g abgezogene Kastanien
- 70 g abgezogen und geröstete Mandeln
- 25 g geröstete Pinienkerne
- 150 g Quitten- oder Mispelkonfitüre oder andere Konfitüren
- 2 EL geriebene Zitronenschalen
- 2 EL geriebene Apfelsinenschalen
- 120 ml Milch 3,5%
- 3 EL Liköre nach Wunsch

 
Zubereitung:

Teigzubereitung:
Das weiß- und Kastanienmehl auf dem Tisch oder in einer großen Schüssel ausbreiten. Eine Mulde in der Mitte drücken und den Zucker unterrühren, dann das Olivenöl, das lauwarme Wasser, die Eier, der Ingwer, den Vin Santo hinzu fügen und langsam die Mulde schließen. Das Mehl mit der Flüssigkeit vermischen und alles mit den Händen verarbeiten, bis man eine geschmeidige Masse erhält. Man kann sich diese Arbeit erleichtern, indem man eine Küchenmaschine benutzt.

Jetzt den Teig in eine Klarsichtfolie oder ein feuchtes Tuch wickeln und 30 Min. ruhen lassen, bevor er ausgerollt und geformt wird. Somit bleibt der Teig feucht und kann besser verarbeitet werden.

Füllungszubereitung:
In eine Schüssel das Zimtpulver, die eingelegten Rosinen, die zerkleinerten Kastanien, die gerösteten und zerkleinerten Mandeln, die Pinienenkerne, die Konfitüre, die Zitronen- und Orangenschale, die Milch, die Liköre dazu geben und alles gut vermengen.

Füllung der Springform:
Mit einer Nudelrolle aus dem Teig eine Teigplatte 2 mm. ausrollen in der Länge der gesamten Springform, sowie auch für die Borden der Springform. Die andere Teigplatte zum abdecken auch 2 mm ausrollen, die Springform mit Olivenöl bepinseln, die Teigplatte hineingeben und dabei einen kleinen Rand hochziehen. Die Füllung auf dem Teig verteilen, mit der zweiten Teigplatte wie einen Deckel abdecken und die Ränder gut zusammendrücken und etwas Vin Santo darauf beträufel..

Die Springform in den vorgewärmten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Min. bei 190 Grad backen, bis sich oben eine Kruste bildet. Aus dem Backofen nehmen, dann den Zucker mit dem Vin Santo auf die Torte streichen, in der Form ca. 15 Min. ruhen lassen, dann herauslösen und auf einem Küchengitter etwas kühlen lassen und servieren.

Abbruzzi´s Kochstudio, Universitätsstr 59, 44789 Bochum - Tel.: 0234 309771